GOTTHARD steht für GOTT IST STARK oder GOTT IST MÄCHTIG

(Sprachwurzel aus dem Indogermanischen)

DER GOTTHARD IST EIN HEILIGER BERG UND DIE SEELE DER SCHWEIZ !

(Einen St. Gotthard zur Verehrung eines Menschen gibt es nicht. Es ist eine erfundene Geschichte aus Deutschland, wie ebenfalls eine ähnliche erfundene Geschichte aus Italien)

Nur über info@gotthard.tv kann momentan eine Korrespondenz geführt werden, die zu diesen sechs Domainadressen führen: www.reformator.tv, www.healthsangels.tv, www.heavensangels.tv, www.monotheismus.tv, www.healthtribune.tv und eben www.gotthard.tv

Ihre Meinung interessiert mich. Melden Sie sich bei Interesse oder senden Sie Fragen mit maximal 318 Wörtern an info@gotthard.tv

Ihr Jean-Pierre L. Schupp

Bitte aber um Geduld für entsprechende Beantwortung der E-Mail-Anfrage.

Jeden Sonntag von 7:20 bis 7:45 können Sie bei TELE ZÜRI (auf Schwiizerdütsch, 2,3 Mio. Haushalte in der Deutschschweiz) und von 8:00 bis 8:30 auf Astra 19,2 Ost, Frequenz 11.273 GHz von 8.00 bis 8:30 FREE EUROPE TV (Hochdeutsch, 24 Mio. Haushalte in Deutschland, Österreich, Schweiz) meine Sendung zum Thema:
REFORMATION, RELIGIONSWISSENSCHAFT & GESUNDHEIT sich ansehen.
Bitte weitersagen - Dies würde mich sehr freuen - Danke !

Kein Satellit-Anschluss? - Kein Problem, Lifestream kann man auch direkt jeden Sonntag von 8:00 bis 8:25 bei www.schweiz5.ch, (auf WEB-TV klicken und ebenso unten auf FREE TV EUROPE) sich LIVE ansehen !

Die Basis für einen Religionsfrieden gibt es nur über die Erkenntnis des vergessenen Wissens über die Wiedergeburt auch im Judentum, Christentum und Islam.

So wird es unter www.gotthard.tv in Zukunft Meetings geben, Foren und Seminare, wo sich Religionsführer, nicht nur aus den monotheistischen Religionen, treffen, um über eine Auslegeordnung ihrer Religionen zu diskutieren, wie man z.B. Übersetzungsfehler in der Bibel heute korrigieren kann und wie man das wichtige Wissen der Wiedergeburt wieder in allen monotheistischen Religionen, Judentum, Christentum und Islam, predigen kann.

Unter www.gothard.tv und www.gottardo.tv wird es auch bald eine französische und italienische Website geben.